Willkommen

Hier gilt die 2G Regelung.

Gültig ab 01.09.2021

Sehr geehrte Besucherinnen und Besucher unseres Seniorenpflegeheims,

weil inzwischen jeder Bundesbürger ein für ihn kostenloses Impfangebot erhalten hat, ändern wir mit sofortiger Wirkung unsere Besuchsregeln wie folgt:

  1. Besucherinnen und Besucher unseres Seniorenpflegeheims wird der Zutritt nur noch gestattet wenn sie,
    A. einen vollständigen Impfschutz (analog oder digital) nachweisen können oder
    B. nachweisen können, dass sie genesen sind.
    (Anwendung und Umsetzung der 2G-Regelung, wie sie von Herrn MP M. Söder favorisiert und empfohlen wird)

2. Mit dieser Besuchsregelung machen wie in Verantwortung für unsere Heimbewohner und unser Personal von unserem, sich aus § 903 BGB ergebenen Hausrecht Gebrauch. Geschützt ist dieses Hausrecht durch §§858 ff. BGB (verbotene Eigenmacht) und § 1004 BGB (Beseitigung und Unterlassung von Störungen).
Das von uns hiermit und auf diese Art und Weise ausgeübte Hausrecht umfasst die Befugnis frei darüber zu entscheiden, wem der Zutritt zu unserem Heim gesattet und wem verwehrt wird, sofern die Befugnis, ein Zutrittsrecht von der Erfüllung von Bedingungen abhängig zu machen.

Werdau, den 01.09.2021

Frau Annette Heimrich
Geschäftsführung

Sehr geehrte Angehörige und Betreuer, wir haben unsere Besuchsregeln ab dem 23.08.2021 geändert.
FOLGENDE HINWEISE SIND BEI IHREM BESUCH ZU BEACHTEN:

• Der Besuch ist 3x wöchentlich pro Bewohner/-in durch eine Person für maximal 90 Minuten im Bewohnerzimmer möglich.
• Die Vorlage eines tagesaktuellen, negativen Corona-Schnelltest ist für Besucher, die über einen vollständigen Impfschutz
verfügen oder als genesen gelten, hinfällig.
• Ein vollständiger Impfschutz liegt vor, wenn mehr als 14 Tage nach Gabe der letzten Coronaschutzimpfung vergangen sind.
• Als Genesene gelten Personen, die ein mindestens 28 Tage zurückliegendes positives PCR-Testergebnis oder eine ärztliche Bescheinigung der Infektion nachweisen können und symptomfrei sind. Genesene erhalten den Status einer Person mit tagesaktuellem, negativen Coronaschnelltest bis zu 6 Monate nach der Infektion.
• Hiermit bitten wir Sie die Test- oder Impfbescheinigung im Original vorzulegen.
• Nicht geimpfte oder als genesen geltende Besucher sind weiterhin zur Vorlage eines tagesaktuellen, negativen Coronaschnelltests verpflichtet. Hierbei sind keine Selbsttests zulässig.
• Spaziergänge sind für Bewohner und deren Besucher wie bisher möglich.

Besuchszeiten:
Mo. bis Fr. von 8.00 Uhr - 18:00 Uhr (Ende der Besuchszeit) sowie
Sa. von 10.00 - 16.00 Uhr (Ende der Besuchszeit)

Der Einlass endet jeweils eine halbe Stunde vor Ende der Besuchszeit.

• Der Besuchende hatte in den letzten 14 Tagen wissentlich zu keinem nachweislich Covid-19-Infizierten Kontakt.
• Der Besuchende fühlt sich insgesamt gesund und hatte in den letzten 14 Tagen keine Krankheitssymptome wie Fieber, Husten, Kurzatmigkeit, Verlust von Geruchs-und Geschmackssinn, Magen-Darmerkrankungen, Muskel-/Gelenkschmerzen.

Folgende Hygienemaßnahmen sind zwingend beim Besuch einzuhalten:

• Händedesinfektion vor und nach Betreten der Einrichtung
• Während der gesamten Dauer hat der Besucher/die Besucherin eine FFP2-Maske ohne Atemventil zu tragen.
• Abstandsgebot von 1,5 Metern

Der Besuch ist weiterhin nur nach telefonischer Vereinbarung möglich:
03761-1858-0

Wir bedanken uns für Ihr Verständnis und Ihre Unterstützung.

Frau Annette Heimrich
Geschäftsführung

Kommentare sind geschlossen.