Aktuelles

Besucherregelung Testung

Sehr geehrte Besucherinnen und Besucher unseres Seniorenpflegeheimes,
der Kommunale Sozialverband Sachsen hat uns gebeten, ab sofort sicherzustellen, dass auf
Wunsch der Besucher ein Antigen-Schnelltest durchgeführt wird.
Diesem Wunsch können wir dadurch entsprechen, dass wir Sie, so wie der Landkreis
Zwickauer Land auch, auf folgende Testzentren und Apotheken, die mit der Durchführung
kostenfreier Tests für Bürger beauftragt worden sind, wie folgt aufmerksam machen.

Beachten
Sie dabei insbesondere, die an Position 1 stehende Servicestelle der Johanniter auf der
Uferstraße 23 direkt hier gegenüber, bei der keine Terminvereinbarung notwendig ist! Sie
erreichen die Servicestelle, in dem Sie über die hinter Ihnen liegende Brücke in Richtung Jet-
Tankstelle laufen und sich rechts halten, sodass Sie in 2 Minuten dort sind.
Johanniter-Servicestelle für Schnelltests
Uferstraße 23, 08412 Werdau
Öffnungszeiten:
Montag, Mittwoch, Freitag 9:00 – 16:00 Uhr
Dienstag, Donnerstag 9:00 – 17:00 Uhr
keine Terminvereinbarung erforderlich
(inzwischen leider geschlossen)
CoCare GmbH Schnelltestzentrum Werdau
Johannisplatz 10, 08412 Werdau
Telefon: 017670489396
Flora-Apotheke Werdau
Plaunsche Straße 17, 08412 Werdau
Telefon: 03761 8881970
Central-Apotheke
August-Bebel-Straße 43, 08412 Werdau
Telefon: 03761 3065
Corona-Schnelltestzentrum der Volkssolidarität Zwickauer Land e. V.
Untere Holzstraße 4, 08412 Werdau
Telefon: 03761 59020

Die Kosten dieser Veröffentlichung trägt das Senioren-Pflegeheim. Einem weiteren Wunsch
des Kommunalen Sozialverbandes Sachsen entsprechend, werden wir diesen Hinweis auch in
anderer geeigneter Art und Weise, mindestens jedoch in Form eines weiteren öffentlich
einsehbaren Aushanges und auf unserer Internetseite bekannt machen.
Ihre Geschäftsführer
Annette Heimrich und
Jürgen Rehse

Anpassung der Besucherregelung

Erleichterung für Geimpfte und Genesene werden von der Regierung in Aussicht gestellt. Sobald der Bundesrat weitere Lockerungen beschließt, freuen wir uns auch endlich Erleichterungen für Geimpfte Genesene unseren Bewohnern zukommen zu lassen. 

Wenn der vollständige Impfschutz besteht und die Corona-Verordnung es zu lässt können Besucher ohne ein negatives Testergebnis unter Vorlage des kompletten Impfschutzes / Impfausweis bzw. Genesene mit einer Coronaimpfung den Kontakt mit den Bewohnern endlich wieder uneingeschränkt genießen. Hinweis: Das tragen der Maske und die Händedesinfektion sind weiterhin erforderlich. 

Bis dahin steht den Angehörigen, wie schon in den letzten Wochen auch weiterhin unser Besucherzimmer nach vorheriger Anmeldung von Montag bis Samstag mit einem gültigen negativen Coronatest weiterhin sehr gern zur Verfügung.

Corona – Impfung

97 % der Bewohner sind mindestens schon einmal geimpft. Die Corona-Schutzimpfung ist freiwillig und der überwiegende Teil der Bewohner verfügen bereits über den vollständigen Impfschutz. Unsere Bewohner haben alle die Impfungen sehr gut verkraftet. Viele Bewohner haben bereits schon die 2 Impfungen erhalten. 

Am 14.05.2021 dürfen wir erneut das Corona-Impfteam in unserer Einrichtung begrüßen. 

Nun hoffen wir alle sehr, dass es für Bewohner und Angehörige bald zu einer Normalisierung des Alltags kommt und endlich wieder uneingeschränkt Besuche möglich sind.

Lebensqualität im Alter

Die Urkunde „Grüner Haken“ wurde uns wieder bis 2022 verliehen.

Besuch im Besucherzimmer – Regelung ab 25.03.2021

Mitarbeiter – Frühstück

Seit mehreren Wochen werden unsere fleißigen Mitarbeiter mit einem leckeren Frühstück über die schwierige Corona – Zeit gebracht.

            

Jede Woche wurde sich mit Vorfreude und Spannung auf die leckeren Speisen gefreut. Es gab unter anderem Schaschlik, tolle belegte Brötchen, deftige Salate, herzhafter Reissalat, Reisbällchen usw.

Testkonzept – 25.02.2021

 

Corona – Impftage

Am Dienstag den 09.02.2021 war es soweit.
Unsere Bewohner und Mitarbeiter erhielten die erste von zwei Impfungen zur Immunisierung gegen Covid-19.

Ein großes Dankeschön ergeht an unsere Mitarbeiter, die diese Impfung durch die strukturierte Organisation zum reibungslosen und schnellen Ablauf ermöglichten.

Auch ein herzliches Dankeschön ergeht an das Impfteam des ASB’s und der Ärztin, die liebevoll auf die Bewohner angsthemmend eingingen.

Am 02.03.2021 erfolgte die zweite Corona-Impfung.

 

 

Wir beglückwünschen unsere Mitarbeiter zur bestandenen Kenntnisprüfung und sind sehr stolz .

 

 

Unsere neue Bewohnervertretung

stellt sich vor :

v.l.n.r. Herr Bachmann, Frau Führsen- stellv. Vorsitzende, Frau Vetter, Herr Ahnert, Frau Roth- Vorsitzende

Kommentare sind geschlossen.